Coaching4Dogs
Coaching4Dogs

Apportieren

Apportieren umfasst weitaus mehr als nur das Wegwerfen und Holen eines Gegenstandes.

 

In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des Apportierens kennen. Da wir individuell auf jeden Hund eingehen, können sowohl Anfänger als auch Hunde mit Vorkenntnissen teilnehmen. Letztere erarbeiten z.B. das Apportieren mehrerer Apportel.

 

Für die Teilnahme am Apportierkurs sollte Ihr Hund Grundgehorsam und die Bereitschaft, Dinge ins Maul zu nehmen, mitbringen.

 

Am Kurs können maximal 5 Hunde teilnehmen, die über den gesamten Kursverlauf als Gruppe zusammen bleiben. (Mimimum: 4 Hunde)

Termine

Neuer Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene: ab dem 19. September montags 17 Uhr.

Kosten

90€ für fünf Trainingseinheiten á 60 Minuten

Ort

Rödermark-Waldacker

Hundecampus Coaching4Dogs

Unsere neue Indoor Halle. Wir verfügen außerdem über Parkplätze, einen Außenplatz und Sanitäranlagen.

Mein Hund nimmt mich nicht ernst!

Abendvortrag mit Michael Grewe am Mittwoch, den 20. März 2019 um 19 Uhr.

Neue Kurse:

Welpen: freie Plätze im Welpenkurs wieder ab 6. Januar

 

Junghundekurs: Noch ein freier Platz in unserem Junghunderkurs ab 13. Januar (jeweils sonntags 11 Uhr)

 

Longieren: Nächste Kurse startet am 17. Januar und findet jeweils donnerstags ab 17.45 Uhr statt (noch 1 Platz um 17.45 Uhr).

 

Sitz, Platz, Fuss: Nächster Kurs ab dem 17. Januar donnerstags um 20 Uhr 

 

Objektsuche: Am 14. Januar starten neue Kurse. Hier haben wir noch freie Plätze um 16, 17 und 18 Uhr.

 

Unsere Events

Der ganz besondere Abendvortrag: Stressmanagement und Mentaltraining

Friedrich J. Suhr, der gefragteste Mentaltraining im deutschen Hundeport, gibt in 2,5 Stunden einen Einstieg wie man seinen Stress beherrscht und Gelassenheit und Souveränität gewinnt. Mittwoch, 30. Januar 2019 um 19 Uhr (Details finden Sie in der Rubrik Seminare)

 

Mein Hund nimmt mich nicht ernst! Abendvortrag mit Michael Grewe

Viele von uns kennen das Gefühl, von ihrem Hund nicht ernst genommen zu werden. Aber wie kann ich das ändern? Michael Grewe stellt uns an diesem Abend das häusliche Programm vor, eine von ihm entwickelte Verhaltensmodifikation eines Hundes, der seinem Halter Probleme bereitet.

Mittwoch, 20. März 2019 (Details finden Sie in der Rubrik Seminare)

Druckversion Druckversion | Sitemap
2014 Sabine Leenen