Coaching4Dogs
Coaching4Dogs

Tricks/Dogdance

Wollten Sie schon immer wissen, wie Sie Ihrem Hund beibringen, Männchen zu machen oder sich zu schämen? Oder suchen Sie nach einer Beschäftigungsvariante, um Ihren Hund ohne viel Aufwand zu Hause zu beschäftigen? 

 

Dann ist unser Trick-Kurs genau das Richtige für Sie. Hier lernt Ihr Hund allerlei Kunststücke und Tricks. Darüber hinaus arbeiten wir an der "Körperwahrnehmung" Ihres Hundes, indem wir gezielt Übungen einsetzen, bei denen er auch die Hinterbeine einsetzen muss. Zu guter Letzt schlägt das Erlernen verschiedener Fußpositionen die Brücke zum Dogdance.

 

Während der Wintermonate bieten wir diesen Kurs in kleinem Kreis (3 Hunde) und in "warmer Umgebung" an. Die Hunde sollten daher in einem Raum mit anderen Hunden ruhig warten können, bis sie an der Reihe sind. 

 

Termine

Ab dem 3. November jeweils montags um 18 Uhr

Kosten

90€ für fünf Trainingseinheiten á 45-60 Minuten

Ort

Rödermark-Waldacker, Talstr. 40

Hundecampus Coaching4Dogs

Unsere neue Indoor Halle. Wir verfügen außerdem über Parkplätze, einen Außenplatz und Sanitäranlagen.

Mein Hund nimmt mich nicht ernst!

Abendvortrag mit Michael Grewe am Mittwoch, den 20. März 2019 um 19 Uhr.

Neue Kurse:

Welpen: freie Plätze im Welpenkurs wieder ab 6. Januar

 

Junghundekurs: Noch ein freier Platz in unserem Junghunderkurs ab 13. Januar (jeweils sonntags 11 Uhr)

 

Longieren: Nächste Kurse startet am 17. Januar und findet jeweils donnerstags ab 17.45 Uhr statt (noch 1 Platz um 17.45 Uhr).

 

Sitz, Platz, Fuss: Nächster Kurs ab dem 17. Januar donnerstags um 20 Uhr 

 

Objektsuche: Am 14. Januar starten neue Kurse. Hier haben wir noch freie Plätze um 16, 17 und 18 Uhr.

 

Unsere Events

Der ganz besondere Abendvortrag: Stressmanagement und Mentaltraining

Friedrich J. Suhr, der gefragteste Mentaltraining im deutschen Hundeport, gibt in 2,5 Stunden einen Einstieg wie man seinen Stress beherrscht und Gelassenheit und Souveränität gewinnt. Mittwoch, 30. Januar 2019 um 19 Uhr (Details finden Sie in der Rubrik Seminare)

 

Mein Hund nimmt mich nicht ernst! Abendvortrag mit Michael Grewe

Viele von uns kennen das Gefühl, von ihrem Hund nicht ernst genommen zu werden. Aber wie kann ich das ändern? Michael Grewe stellt uns an diesem Abend das häusliche Programm vor, eine von ihm entwickelte Verhaltensmodifikation eines Hundes, der seinem Halter Probleme bereitet.

Mittwoch, 20. März 2019 (Details finden Sie in der Rubrik Seminare)

Druckversion Druckversion | Sitemap
2014 Sabine Leenen