Coaching4Dogs
Coaching4Dogs

Welpenstunden

Die Welpenstunden sind für Hunde von der 8. bis ca. 17. Woche. Verhaltensmuster, die sich in dieser Zeit entwickeln, werden in der Regel beibehalten, auch wenn neue Erfahrungen hinzu kommen. Daher ist es sehr wichtig, hier das richtige Fundament für die Zukunft zu legen.

 

Die Welpenstunden finden in einem sogenannten "offenen Kurssystem" statt. Das heißt, Sie können jederzeit einsteigen, vorausgesetzt, dass freie Plätze vorhanden sind (max. 6 Welpen pro Gruppe). Im Welpenkurs haben die Welpen die Möglichkeit, mit anderen Welpen zu spielen und dabei soziale Fähigkeiten aufzubauen. In kleinen Erziehungseinheiten vermitteln wir den Welpen und ihren Besitzern erste Erziehungsansätze.

 

 Während die Hunde miteinander spielen, beantworten wir gerne Ihre Fragen.

Inhalte

  • Sozialisierung
  • Aufbau von Bindung und Vertrauen zwischen Mensch und Hund
  • Orientierung am Menschen
  • Kontrolliertes An- und Ableinen
  • Erlernen des Namens
  • Aufbau eines zuverlässigen Rückrufs
  • Aufbau der Leinenführigkeit
  • Aufbau von Grundkommandos
  • Erlernen von Frusttoleranz
  • Einsatz von Körpersprache

Termine

Samstags 10.45 - 11.30 Uhr

 

Freie Plätze wieder am dem 9. Februar.

 

Vorab-Anmeldung unbedingt erforderlich.

Kosten

70€ für 5 aufeinander folgende Trainingseinheiten. Verpasste Einheiten können leider nicht nachgeholt werden.

 

Auf Wunsch kann die erste Stunde als Schnupperstunde einzeln gezahlt werden (15€).

 

Ein eventuelles Restguthaben auf der 5er Karte wird auf den Junghundekurs angerechnet.

 

Da unsere Welpen- und Junghundegruppen auf 6 Hunde beschränkt sind, empfehlen wir eine frühzeitige Platzreservierung.

Ort

Training findet i.d.R. auf unserem eingezäunten Trainingsgelände in Dietzenbach, Paul-Brass-Str. 5 (ehemals Ober-Rodener-Str.) statt. 

 

Darüber hinaus trainieren wir im "realen" Leben und treffen uns in Dreieich auf dem Parkplatz vor dem VdH Offenthal (Wegbeschreibung)

 

Anmeldung zum Welpentraining

Da wir in kleinen Gruppen mit 3-6 Welpen arbeiten, ist eine Anmeldung vor der ersten Teilnahme am Welpentraining unbedingt erforderlich. Wenn Sie Fragen bezüglich des Trainings haben, können Sie uns vorab gerne per Email (info@coaching4dogs.de) oder Telefon (06074 7287100/0177 7533636) kontaktieren. 

 

Bitte nutzen Sie unser Online-Formular zur Anmeldung. Wir bestätigen die Teilnahme auf jeden Fall noch einmal per Email.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung zum Welpentraining

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Weihnachtslotterie
Hier geht es zu den Gewinnlosen!
Weihnachtslotterie 2018.pdf
PDF-Dokument [10.6 MB]

Mein Hund nimmt mich nicht ernst!

Abendvortrag mit Michael Grewe am Mittwoch, den 20. März 2019 um 19 Uhr.

Neue Kurse:

Welpen: Unsere Welpenkurse sind im Moment ausgebucht. Neue Plätze wieder ab dem 9. Februar.

 

Junghundekurs: Die Samstagskurse im Januar und Februar sind bereits ausgebucht. Nächster Junghundekurs mit freien Plätzen: ab dem 8.2. jeweils freitags 16 Uhr. 

 

Sitz, Platz, Fuss: Nächster Kurs ab dem 28. Februar donnerstags um 20 Uhr 

 

Agility: Noch einige freie Plätze in folgenden Kursen: ab 30.1. mittwochs 17.30 Uhr und ab 12.2. dienstags 19 Uhr

 

Kleine Rassen: Unser Kombi-Kurs für Hunde kleiner Rassen startet am 17. März und findet jeweils donnerstags um 16.30 Uhr satt.

 

Unsere Events

Der ganz besondere Abendvortrag: Stressmanagement und Mentaltraining

Friedrich J. Suhr, der gefragteste Mentaltraining im deutschen Hundeport, gibt in 2,5 Stunden einen Einstieg wie man seinen Stress beherrscht und Gelassenheit und Souveränität gewinnt. Mittwoch, 30. Januar 2019 um 19 Uhr (Details finden Sie in der Rubrik Seminare)

 

Mein Hund nimmt mich nicht ernst! Abendvortrag mit Michael Grewe

Viele von uns kennen das Gefühl, von ihrem Hund nicht ernst genommen zu werden. Aber wie kann ich das ändern? Michael Grewe stellt uns an diesem Abend das häusliche Programm vor, eine von ihm entwickelte Verhaltensmodifikation eines Hundes, der seinem Halter Probleme bereitet.

Mittwoch, 20. März 2019 (Details finden Sie in der Rubrik Seminare)

Druckversion Druckversion | Sitemap
2014 Sabine Leenen