Coaching4Dogs
Coaching4Dogs

Erziehung hat mit Beziehungen zu tun, nicht mit Anleitungen. Mit Persönlichkeit anstelle starrer Vorgaben. Mit Herz und mit Seele und mit der Freude aneinander. (Michael Grewe)

Hundeerziehung bedeutet nicht Sitz, Platz, Fuß. Es geht vielmehr darum, dem Hund einen stabilen sozialen Rahmen und eine klare Ordnung zu geben, die er akzeptiert und in der er sich zurechtfindet. Erziehung bedeutet in diesem Zusammenhang auch, die Entwicklung des Hundes zu fördern und seinen Charakter zu bilden. Das gilt insbesondere, aber nicht nur, für Welpen und Junghunde.

 

Gleichzeitig heißt Hundeerziehung jedoch auch, Grenzen zu setzen um Freiheiten gewähren zu können. Denn wenn mein Hund kommt, wenn ich ihn rufe, kann ich ihn frei laufen lassen.

"Stay at home" Angebote:

Crossdogging:

Dieser Kurs läuft als Webinar weiter, während der normale Trainingsbetrieb ruht. Spannende Aufgaben und Anleitungen verschiedener Schwierigkeitsgrade, um den Hund Zuhause zu beschäftigen. 

 

Welpentraining via Webinar:

Wir bieten die wichtigsten Aspekte unseres Welpenkurses in vier Webinaren an. Ab April jeweils samstags 10.30 Uhr: Im April kostenlos, ab Mai 12€ pro Webinar. Anmeldung notwendig.

 

Welpenvortrag: Welpenzeit ist Prägezeit

Dieses einstündige Webinar für alle neuen und künftigen Wellpenbesitzer bieten wir 1x monatlich an. Die nächsten Termine sind am 18. April und am 20. Mai 2020, jeweils 18 Uhr.

 

In Planung: Junghundekurse via Webinar

Details folgen

Druckversion Druckversion | Sitemap
2014 Sabine Leenen